Champions-BOTSIdefensiv:
Die 4 Strategien zur Risikoreduktion

Die Anlagestrategie Champions-BOTSIdefensiv steht für eine einzigartige Kombination. Denn das Anlageuniversum besteht zu 100% aus Champions-Aktien, die über die schon seit dem Jahr 2002 erfolgreiche Performance-Analyse identifiziert werden. Regelbasiert gesteuert wird dieses Champions-Universum über den BOTSI®-Advisor, der auf wissenschaftlich fundierten Untersuchungen zur Trendfolge basiert.

Das Anlagekonzept der Champions-BOTSIdefensiv-Strategie ist zweistufig und profitiert von den folgenden 4 Strategien zur Risikoreduktion.

1. Strategie: Risikoreduktion durch Qualitätsaktien

Investiert wird ausschließlich in Champions-Aktien, also die nach den Kennzahlen der Performance-Analyse langfristig besten Aktien der Welt.

2. Strategie: Risikoreduktion durch zwei Portfolios mit geringer Korrelation

Das zweistufige Anlagekonzept basiert auf einem Depotfundament (den 13 Champions-Favoriten von Thomas Müller) und einem Aufbauinvestment (bis zu 15 Champions nach den Vorgaben des BOTSI®-Advisors).

Korrelation

Stand 31.12.2020; Alle Angaben mit historischer Rückrechnung vom 31.12.1999 bis Veröffentlichung am 29.07.2020
Quelle: boerse.de-Depotmanager

Die Korrelationsgrafik zeigt, wie perfekt sich diese beiden Portfolios ergänzen. Denn die Korrelation von etwa 0,5 beweist, dass diese Kombination zu einer spürbaren Reduktion der Portfolio-Volatilität führt.

3. Strategie: Risikoreduktion durch Aktienquoten-Steuerung

Für das Aufbauinvestment steuert der BOTSI®-Advisor die Aktienquote aktiv. Dabei wird nur dann in die 15 trendstärksten Champions investiert, wenn sich diese in Aufwärtstrends befinden.

Aktienquoten-Steuerung

Stand 31.12.2020; Alle Angaben mit historischer Rückrechnung vom 31.12.1999 bis Veröffentlichung am 29.07.2020
Quelle: boerse.de-Depotmanager

Die Abbildung zeigt, dass in Crash-Phasen die Anzahl der gehaltenen Champions schnell und deutlich reduziert wird, um stattdessen die freigewordenen Mittel im Geldmarkt zu parken.

4. Strategie: Risikoreduktion durch Sicherheitsverkäufe

Es findet eine tägliche Risikokontrolle statt, um im Aufbauinvestment schnellstmöglich auf außergewöhnlich negative Kursentwicklungen durch Champions-Verkäufe reagieren zu können.

Durch diese 4 Strategien zur Risikoreduktion steht die Anlagestrategie Champions-BOTSIdefensiv für risikoreduzierte Aktienmarktrenditen.

TM Unternehmensgruppe
TM Börsenverlag AG boerse.de Finanzportal AG boerse.de Shop boerse.de Vermögensverwaltung GmbH boerse.de Institut GmbH boerse.de Gold GmbH
BCDI-Indizes Rosenheimer Börsentag Börsenmuseum Bulle 8 Galerie boerse.de-Fonds boerse.de-Depotmanagement boerse.de Goldboerse.de Gold